Ivo: Smolak aka Lotion

Der Entertainer und Satiriker ist Mitglied der berühmten Berliner Lesebühne „LSD – Liebe Statt Drogen“ und präsentiert dort fast jeden Dienstag einen neuen Song.
Als Unterhalter mit Popstargeste kultiviert er seinen Hüftschwung mit einer Stimme, die ihm zum
Künstlernamen „Ivo Lotion“ verhalf. Als Moderator und Produzent der Kultshow „Lokalrunde“ im Fire Club kommt er in der gleichnamigen Sendung auf den TV-Schirm.
Mit seiner Band „Ivo Lotion & die Mariachis“ bildet er die Showband im WDR Poetry Slam und veröffentlichte die Single „Eisenhüttenstadt“. Er moderiert die Poetry-Musik-Revue „Slam Palast“ auf Sat1Comedy, die im Berliner Admiralspalast produziert wurde. Die Stücke seiner Band tauchen in diversen Filmen und Videos auf.
In seinem Soloprogramm „Eisenhüttenstadt – Ort der Liebe“ bringt er aus einem Repertoire von fast 200 Songs und Texten die besten auf die Bühne. Die musikalischen Stile reichen von Mariachi über Reggae bis Balkanbeat mit Beatbox. Und vor großen Gefühlen hat Ivo Lotion keine Angst - es geht sowieso und immer nur um die Liebe.

was andere über Ivo Smolak sagen:

"Ivo tritt oft zusammen mit dem Gitarristen Sascha Kroß als Ivo & Sascha auf. Heute singt er ein Duett – zusammen mit einem Fisch. Dabei können Fische doch gar nicht singen. Aber dieser Fisch ist ja auch aus Plüsch und singt wie eine hübsche junge Frau. An sich ist es ein trauriges Stück über einen Baum, der sich von einem seiner Blätter besonders schwer verabschieden kann. Durch die ironische Brechung mit der Handpuppe wird das elegische Lied, das es ohne weiteres mit Alexandras Schlagern aufnehmen könnte, keineswegs albern, sondern fast noch wahrhaftiger. Das Publikum goutiert dies und jubelt am Ende laut."

(Thilo Bock, Romanautor „Die geladene Knarre von Andreas Baader“)


Ivo Lotion moderiert am Samstagabend: "Luftskost mit Lady A."
ab 19.30 am Flugzeug Lady Agnes